Abschnittsübung 14.05.2018

 

 

 

Am 14.05.2018 fand die erste Abschnittsübung 2018 des Abschnitt 2 in Stallhofen statt. 

Das Szenario bot den rund 234 Anwesenden von Feuerwehr, Rettung und Suchhundestaffel allerlei Aufgaben. Die insgesamt 43 geschminkten Unfallopfer ließen das Szenario besonders authentisch wirken.

 

 

 

 

 

An alle beteiligten Einsatzkräfte: Bitte meldet euch unter office@ff-stallhofen.at, damit wir von der Übung geschossene Fotos austauschen können (jeder kriegt alle:))

mehr lesen 0 Kommentare

FireCrossRun 2018

Lange geplant, endlich umgesetzt. 6 Kameraden stellten sich der Herausforderung im obersteirischen Picheldorf. Der von der FF Picheldorf veranstaltete, sieben Kilometer lange Lauf über 180 Höhenmeter war anstrengend aber lustig.

Ein Dank gilt an dieser Stelle den GKB Verkehrsbetrieben, die uns die schönsten Laufshirts des Bewerbes zur Verfügung stellten. Zumindest diese Kategorie hätten wir gewonnen;)

mehr lesen

Feuerwehrball 2018

Eindrücke vom ersten Ball des Jahres in Stallhofen.

Frohe Weihnachten & Prosit 2018!

Die KameradInnen der Freiwilligen Feuerwehr Markt Stallhofen wünschen allen Bürgern von Stallhofen ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und ein unfallfreies neues Jahr!

 

Nicht vergessen: Am 24.12. verteilen wir zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr das Friedenslicht im Rüsthaus!

Verkehrsunfall 23.12.2017

Bernau. Am 23.12.2017 kurz vor Mittag kam ein Kleintransporter von der Landesstraße auf Höhe Gärtnerei Plettig ab, durchstieß einen lebenden Zaun und prallte gegen eine Hausmauer.

Glücklicherweise befindet sich zum Zeitpunkt des Unfalls niemand vor dem Haus.

Der verletzte Lenker wurde von einem First Responder und Sanitätern der FF Stallhofen erstversorgt und durch das Rote Kreuz ins LKH Voitsberg eingeliefert.

Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte in Zusammenarbeit der Feuerwehren Stallhofen und Voitsberg - durch die steile, mehrere Meter hohe Böschung war der Einsatzes eines Krans (WLF) erforderlich.

Eingesetzt waren insgesamt 34 FeuerwehrkammeradInnen, Rotes Kreuz und Polizei.

Während der Bergung des Fahrzeuges musste die Straße zeitweise gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.

mehr lesen
UWZ-Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen